Diese Website verwendet eigene Cookies und Cookies von Dritten um die Nutzung unseres Angebotes zu analysieren, Ihr Surferlebnis zur personalisieren und Ihnen interessante Informationen zu präsentieren. Wenn Sie Ihren Besuch fortsetzen, stimmen Sie der Verwendung solcher Cookies zu. Bitte besuchen Sie unsere Cookie Bestimmungen um mehr zu erfahren, auch dazu, wie Sie Cookies deaktivieren und der Bildung von Nutzungsprofilen widersprechen können. Mehr Informationen

ajax-loader
Schminkanleitung: Sugar Skull

Schminkanleitung: Sugar Skull

Anleitung
Schminkanleitung: Sugar Skull
Sugar Skull


Natürlich ist dieses tolle Sugar Skull Make-up nicht nur allein für Halloween ein Hingucker - so toll als Sugar Skull geschminkt, können Sie auch auf jedem Faschingsball oder Karnvalsumzug die Blicke auf sich ziehen!

Wenn Sie statt einem Video lieber Schritt-für-Schritt Fotos als Anleitung bevorzugen: Einfach hier weiterlesen.

 


1



Tipp von Winfried:
Ziehen Sie Ihr Kostüm an, bevor Sie sich schminken. Später können Sie beim Anziehen Ihr Sugar Skull Make-up verschmieren und/oder Ihr Kostüm mit der Schminke verschmutzen. Damit Ihr Kostüm beim Schminken sicher ist, können Sie sich auch ein Handtuch um die Schultern legen.


2



Zuerst umranden Sie Ihre Augen mit dem schwarzen TipTop Profi-Aqua-Liquid von EULENSPIEGEL. Achten Sie darauf, dass die Kreise Ihre Augenbrauen mit einschließen.


3



Danach ist die Nase dran. Der Sugar Skull ist ja an einen Totenschädel angelehnt, von daher muss die Nase ein optisches Loch bekommen. Denken Sie sich beim Malen vielleicht etwas aus, wie ein Herz oder eine Raute für eine passende Form.


4



Jetzt nehmen Sie das Schmink-Set zur Hand, malen die Farbe mit Wasser richtig gut ein und malen die Kreise um die Augen schwarz aus.


5



Auch die Nasenspitze muss natürlich schwarz ausgemalt werden.


6



So sieht dann unser erstes Zwischenergebnis auf dem Weg zum Sugar Skull aus. Man kann den Totenschädel schon erahnen.


7



Jetzt bekommen die Augenkreise die für das Sugar Skull Make-up typischen „Blütenblätter“. Für die kleinen Kringel nehmen Sie wieder das schwarze Tip-Top Liquid.


8



Jetzt malen Sie das rote Tip-Top Liquid und malen damit die „Blütenblätter“ aus. Auch hier ist es wieder hilfreich, wenn Sie zwischen den Augen anfangen.


9



Jetzt wird der Rest der Gesichtes weiß grundiert. Nehmen Sie dafür die weiße Aqua-Schminke aus dem Schmink-Set. Achten Sie darauf, dass Sie erst grob die großen Flächen schminken.


10



Für die Details nehmen Sie am besten den Schwammpinsel aus dem Pinsel-Set, der passt hervorragend in die Zwischenräume der „Blütenblätter“.


11



Noch die letzten kleinen Details ausmalen…


12



und fertig ist ein weiterer Schritt auf dem Weg zum Sugar Skull Make-up. Lassen Sie die weiße Schminke gut trocknen, bevor Sie weitermachen.


13



Jetzt kommen unsere Strasssteine zum Einsatz: Geben Sie einen Tupfen Kosmetikkleber auf die Rückseite der Strasssteine und kleben sie mit einer Pinzette auf die „Blütenblätter“. So erhält Ihr Sugar Skull Make-up einen besonders glamourösen Look.


14



Jetzt kommen die ersten Verzierungen für den Sugar Skull dran: Malen Sie mit dem schwarzen Tip-Top Liquid ein kleines Muster auf die Stirn zwischen die Augen. Blüten, Blätter, Kringel und Punkte eignen sich besonders gut. Lassen Sie Ihrer Kreativität freien Lauf!


15



Jetzt schminken wir den Mund: Verlängern Sie dafür mit dem Tip-Top Liquid in schwarz Ihre Mundwinkel. Für einen besonders gruseligen Effekt malen Sie auch die innere Linie zwischen Ihren Lippen schwarz an. Die vordere Seite der Lippen bleiben weiß.


16



Die Längslinien stehen für die Zähne des Totenschädels. Arbeiten Sie auch hier von links nach rechts (oder wenn Sie Linkshänder sind, umgekehrt), damit nichts verwischt.


17



Natürlich braucht der Sugar Skull auch am Kinn ein schönes Dekor. Wir haben dafür Kringel und Blumen mit den Tip-Top-Liquid in Rot und Schwarz genommen.


18



Auf die Wangen können Sie noch ein Herz malen…


19



… und fertig ist Ihr Sugar Skull Make-up!


20



Das i-Tüpfelchen für das Sugar Skull Make-up ist natürlich eine passende Perücke und der typische Bumenkranz fürs Haar. Jetzt noch ein tolles Kostüm, wie unser Kleid „Tag der Toten“ anziehen und eine großartige Halloween-Party kann kommen.



Schritt für Schritt Selbermachen

Hier erfahren Sie, welche Materialien für diese Kreatividee verwendet wurden. Folgen Sie unserer Online-Anleitung und arbeiten Sie diese Schritt für Schritt nach.

Schminkanleitung: Sugar Skull

Viel Spaß beim Nacharbeiten!

nur  {{convNumber(manipulatedObject.gesamtPreis)}}
Anleitung herunterladen
Druckvorschau
Diese Anleitung kann im letzten Schritt mitbestellt werden.
{{manipulatedObject.pflichtArtikel.title}}

{{manipulatedObject.pflichtArtikel.title}}

leider ausverkauft

Anleitung

Schminkanleitung: Sugar Skull

Sugar Skull


Natürlich ist dieses tolle Sugar Skull Make-up nicht nur allein für Halloween ein Hingucker - so toll als Sugar Skull geschminkt, können Sie auch auf jedem Faschingsball oder Karnvalsumzug die Blicke auf sich ziehen!

Wenn Sie statt einem Video lieber Schritt-für-Schritt Fotos als Anleitung bevorzugen: Einfach hier weiterlesen.

 


1



Tipp von Winfried:
Ziehen Sie Ihr Kostüm an, bevor Sie sich schminken. Später können Sie beim Anziehen Ihr Sugar Skull Make-up verschmieren und/oder Ihr Kostüm mit der Schminke verschmutzen. Damit Ihr Kostüm beim Schminken sicher ist, können Sie sich auch ein Handtuch um die Schultern legen.


2



Zuerst umranden Sie Ihre Augen mit dem schwarzen TipTop Profi-Aqua-Liquid von EULENSPIEGEL. Achten Sie darauf, dass die Kreise Ihre Augenbrauen mit einschließen.


3



Danach ist die Nase dran. Der Sugar Skull ist ja an einen Totenschädel angelehnt, von daher muss die Nase ein optisches Loch bekommen. Denken Sie sich beim Malen vielleicht etwas aus, wie ein Herz oder eine Raute für eine passende Form.


4



Jetzt nehmen Sie das Schmink-Set zur Hand, malen die Farbe mit Wasser richtig gut ein und malen die Kreise um die Augen schwarz aus.


5



Auch die Nasenspitze muss natürlich schwarz ausgemalt werden.


6



So sieht dann unser erstes Zwischenergebnis auf dem Weg zum Sugar Skull aus. Man kann den Totenschädel schon erahnen.


7



Jetzt bekommen die Augenkreise die für das Sugar Skull Make-up typischen „Blütenblätter“. Für die kleinen Kringel nehmen Sie wieder das schwarze Tip-Top Liquid.


8



Jetzt malen Sie das rote Tip-Top Liquid und malen damit die „Blütenblätter“ aus. Auch hier ist es wieder hilfreich, wenn Sie zwischen den Augen anfangen.


9



Jetzt wird der Rest der Gesichtes weiß grundiert. Nehmen Sie dafür die weiße Aqua-Schminke aus dem Schmink-Set. Achten Sie darauf, dass Sie erst grob die großen Flächen schminken.


10



Für die Details nehmen Sie am besten den Schwammpinsel aus dem Pinsel-Set, der passt hervorragend in die Zwischenräume der „Blütenblätter“.


11



Noch die letzten kleinen Details ausmalen…


12



und fertig ist ein weiterer Schritt auf dem Weg zum Sugar Skull Make-up. Lassen Sie die weiße Schminke gut trocknen, bevor Sie weitermachen.


13



Jetzt kommen unsere Strasssteine zum Einsatz: Geben Sie einen Tupfen Kosmetikkleber auf die Rückseite der Strasssteine und kleben sie mit einer Pinzette auf die „Blütenblätter“. So erhält Ihr Sugar Skull Make-up einen besonders glamourösen Look.


14



Jetzt kommen die ersten Verzierungen für den Sugar Skull dran: Malen Sie mit dem schwarzen Tip-Top Liquid ein kleines Muster auf die Stirn zwischen die Augen. Blüten, Blätter, Kringel und Punkte eignen sich besonders gut. Lassen Sie Ihrer Kreativität freien Lauf!


15



Jetzt schminken wir den Mund: Verlängern Sie dafür mit dem Tip-Top Liquid in schwarz Ihre Mundwinkel. Für einen besonders gruseligen Effekt malen Sie auch die innere Linie zwischen Ihren Lippen schwarz an. Die vordere Seite der Lippen bleiben weiß.


16



Die Längslinien stehen für die Zähne des Totenschädels. Arbeiten Sie auch hier von links nach rechts (oder wenn Sie Linkshänder sind, umgekehrt), damit nichts verwischt.


17



Natürlich braucht der Sugar Skull auch am Kinn ein schönes Dekor. Wir haben dafür Kringel und Blumen mit den Tip-Top-Liquid in Rot und Schwarz genommen.


18



Auf die Wangen können Sie noch ein Herz malen…


19



… und fertig ist Ihr Sugar Skull Make-up!


20



Das i-Tüpfelchen für das Sugar Skull Make-up ist natürlich eine passende Perücke und der typische Bumenkranz fürs Haar. Jetzt noch ein tolles Kostüm, wie unser Kleid „Tag der Toten“ anziehen und eine großartige Halloween-Party kann kommen.



{{sprachdatei[page.page_type]["infobox_" + currentStep + "_" + gf]}}
{{sprachdatei["konfigurator"]["kennzeichen_" + kennzeichen]}}
{{sprachdatei[page.page_type]["infobox_kennzeichen_" + kennzeichenMapping[kennzeichen]]}}
{{sprachdatei[page.page_type]["infobox_" + currentStep + "_" + gf]}}
Sonstiges Material
{{tool.artnr}}
nur  {{convNumber(manipulatedObject.gesamtPreis)}}
Anleitung herunterladen
Druckvorschau
Falls sich das Dokument nicht öffnen lässt, benötigen Sie evtl. den Adobe Reader. Dieser kann auf www.adobe.com kostenlos heruntergeladen werden.
nur  {{convNumber(manipulatedObject.gesamtPreis)}}
Kostenfreier Rückversand